Nächster Termin:

HY.SH Lunch-Break mit Prof. Dr. Sebastian Bauer und Priv.-Doz. Dr. habil Markus Ebert

Sprecher: Prof. Dr. Sebastian Bauer und Priv.-Doz. Dr. habil. Markus Ebert, Kompetenzzentrum Geo-Energie und Angewandte Geowissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Thema: Wasserstoffspeicherung im Untergrund: Bedarfe, Potentiale, und Umweltfolgen

Info: Die Angewandten Geowissenschaften an der CAU Kiel werden im Wesentlichen durch die Arbeitsgruppen Aquatische Geochemie und Hydrogeologie (Prof. Dr. A. Dahmke), Geohydromodellierung (Prof. Dr. S. Bauer) und Geomechanik und Geotechnik (Prof. Dr. F. Wuttke) vertreten. Das Themenspektrum umfasst dabei u.a. die Wärme- und Kältespeicherung sowie die Speicherung von Gasen im geologischen Untergrund, das Verhalten von und Sanierungsverfahren für industrielle Altlasten, Grundwasserqualität, sowie geotechnische Fragestellungen. Das eingesetzte Instrumentarium reicht von unterschiedlich komplexen Laborversuchen bis zu Untersuchungen an einem Testfeld in Wittstock im technischen Maßstab und wird durch die Entwicklung und Anwendung numerischer Simulationsmodelle getragen.

Das Kompetenzzentrum Geo-Energie (KGE) baut auf mehr als fünfzehn Jahren Erfahrung der Angewandten Geowissenschaften an der CAU Kiel im Bereich der Nutzung des geologischen Untergrundes auf. Im KGE werden diese Erfahrungen mit dem übergeordneten Ziel gebündelt, zum Gelingen der Energie- und insbesondere Wärmewende beizutragen und auf dem Stand der Wissenschaft aufbauend unternehmerische Wertschöpfungspotenziale erschließbar zu machen. Dafür werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit und für Wirtschaftsunternehmen initiiert und umgesetzt. Damit sollen Erkenntnisse und Methoden aus der Wissenschaft zu den Themenfeldern

• Untertägige Energie- und Massenspeicher im Kontext der Energie- und Wärmewende,
• Bewirtschaftung und Digitalisierung des geologischen Untergrunds sowie
• Klimaadaptionsmaßnahmen in urbanen Bereichen und Küstenzonen

in die Praxis umgesetzt werden. Das Kompetenzzentrum Geo-Energie unterstützt dabei durch experimentelle Untersuchungen sowie numerische Simulationen zu Betrieb und Auswirkungen von untertägigen Energie- und Wärmespeichern, durch Potentialanalysen und Ermittlung von Einsatzmöglichkeiten sowie durch die Umsetzung und Begleitung von Demonstrationsanlagen.

Lunch-Break Mediathek

Grüne Wasserstoffbereitstellung für Deutschland – Eine techno-ökonomische Potentialanalyse

Datum: 2022-07-19

Sprecher: Lucas Sens, M. Sc. von der Technischen Universität Hamburg

Tags: Erzeugung (Bereitstellung), Import (Bereitstellung), Transport (Bereitstellung), Speicherung (Bereitstellung), Wirtschaftsentwicklung (Gesellschaft)

Möglichkeiten des Wasserstofftransports – ein techno-ökonomischer Vergleich

Datum: 2022-06-07

Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Sebastian Timmerberg von der HAW Hamburg

Tags: Import (Bereitstellung), Umwandlung (Bereitstellung), Infrastruktur / Transport (Bereitstellung)

Update zum Delegierten Rechtsakt zur Zertifizierung von grünem Wasserstoff

Datum: 2022-06-02

Sprecher: Christoph Kisker, LL.M. von der FH Westküste

Tags: Energiewenderecht (Gesellschaft), Zertifizierung

Aktuelle Entwicklungen im Rechtsrahmen für grünen Wasserstoff

Datum: 2022-05-18

Sprecher: Prof. Dr. Christian Buchmüller von der FH Westküste

Tags: Energiewenderecht (Gesellschaft), Zertifizierung

Wasserstoff in Deutschland - Szenarien und Importbedarfe

Datum: 2022-04-12

Sprecher: Dr. Falko Ueckerdt vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Tags: Erzeugung (Bereitstellung), Import (Bereitstellung), Infrastruktur (Bereitstellung)

Effizienz von Wasserstoff in Verkehr, Industrie und Landwirtschaft

Datum: 2022-03-03

Sprecher: Prof. Dr. Maximilian Schüler von der TH Lübeck

Tags: Industrie (Anwendung), Mobilität (Anwendung), Landwirtschaft/ Ernährung (Anwendung)

Zukünftige Erzeugung und Nutzung von grünem Wasserstoff in Schleswig-Holstein

Datum: 2022-02-03

Sprecher: Prof. Dr. Andreas Luczak von der Fachhochschule Kiel

Tags: Erzeugung (Bereitstellung), Industrie (Anwendung)